Infrarot-Heiztechnik als Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung

Die Technische Universität Kaiserslautern gehört zu den Vorreitern im Themenfeld "Infrarotstrahlung und Heizungstechnik". Gerade der Arbeitskreis "Ökologisches Bauen" leistet wertvolle Basisarbeit, um die Vorteile einer Infrarot-Heizung wissenschaftlich mit Fakten zu untermauern und zu stützen.

Dazu zählt auch das Forschungprojekt "Beispielhafte Vergleichsmessung zwischen Infrarotstrahlungsheizung und Gasheizung im Altbaubereich". Dabei wurde in der "Heizperiode 2008/2009 eine Energieverbrauchs-Vergleichsmessung zwischen einer Infrarotstrahlungsheizung und einer Gasheizung durchgeführt, um vor dem Hintergrund des Strukturwandels im Energieversorgungsbereich den prinzipiellen Nutzen und Tauglichkeit einer Infrarotstrahlungsheizung für den Wohnbereich zu überprüfen.

Es konnte in dieser Untersuchung gezeigt werden, dass die Infrarotstrahlungsheizung eine
sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen darstellt. Bei richtiger Anwendung einer Infrarotstrahlungsheizung ergeben sich sowohl Vorteile beim Energieverbrauch als auch bei den Kosten und der CO2-Bilanz." (zitiert aus dem Forschungsbericht)

Den vollständige Forschungsbericht können Sie sich hier als pdf-Datei downloaden [5,4 MB] »

Jetzt informieren.

Eine moderne, effiziente und umweltschonende Heizung ist genau das, was Sie suchen. Dann lassen Sie sich von den Infrarot-Experten von wavlex® beraten. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular oder die nachstehenden Möglichkeiten.

Tel. 037296 / 961823
Mail. info@wavlex.de